Wie können wir Ihnen Helfen?
Zu Ihrem Suchbegriff konnte kein Hilfeartikel gefunden werden.
Bitte versuchen Sie es erneut mit einem anderen Begriff oder einer anderen Formulierung.
Zurück
Outlook 2003: E-Mail Versand über Alias-Adressen
Wenn Sie mit Ihrem freenetmail-Postfach auf ein E-Mail-Programm zugreifen möchten, muss in den Postfach-Einstellungen die Übergangsprotokolle unter dem Punkt „POP3/IMAP/SMTP“ aktiviert sein.
Hierzu bitte einfach die Checkbox vor „Jetzt POP3, IMAP und SMTP aktivieren“ anhaken und auf „Fertigstellen“ klicken.

Hinweis:
Der Zugriff auf Ihr Postfach ist am sichersten, wenn Sie den Webzugang unter https://webmail.freenet.de in Ihrem Browser oder unsere mobilen Apps für Android oder iOS nutzen.

Sie können auch bei der Nutzung eines E-Mail Programms ihre Alias Adresse als Absender verwenden.
In Outlook 2003 brauchen Sie dazu lediglich im aktivierten „Von“-Feld Ihre Alias-Adresse als Absender einzutragen.Hinweise zur Aktivierung dieses Feldes erhalten Sie in der Bedienungsanleitung oder beim Hersteller Ihres Programms. Sie könne diese Einstellung aber auch dauerhaft vornehmen:

Dauerhafte Einstellung der Alias-Adresse
Sie können aber auch Ihre E-Mails dauerhaft über eine Ihrer Alias-Adressen versenden. Dazu tragen Sie die Alias-Adresse einfach in Ihr bereits eingerichtetes E-Mail-Konto ein. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in den folgenden Schritten:

Schritt 1 - Öffnen des E-Mail Kontos

Klicken Sie in der Menüleiste von Outlook 2003 auf die Schaltfläche "Extras" und darunter auf "E-Mail-Konten".



 

Schritt 2 - Auswahl des Kontos I

Wählen Sie "Vorhandene E-Mail Konten anzeigen oder bearbeiten" aus und klicken Sie auf "Weiter".



 

Schritt 3 - Auswahl des Kontos II

 

Wählen Sie mit einem Linksklick Ihr freenetMail  Konto aus und klicken Sie anschließend auf "Ändern".



 

Schritt 4 - Kontodaten ändern

Im Feld "E-Mail-Adresse" tragen Sie Ihre Alias-Adresse ein. Beachten Sie bitte, dass im Feld "Benutzername" keine Änderungen vorgenommen werden dürfen und dass in diesem Feld Ihr freenetMail  Benutzername eingetragen sein muss.



Bestätigen Sie Ihre Eingaben anschließend mit einem Klick auf "Weiter" und schließen Sie das Fenster über die Schaltfläche "Fertigstellen".
Dem Empfänger Ihrer E-Mail wird zukünftig Ihre Alias-Adresse als Absender angezeigt.

Wichtiger Hinweis:
Auch wenn Sie Ihre E-Mails über eine Alias Adresse versenden, kann die originale E-Mail Adresse Ihres freenetMail Postfachs vom Empfänger im E-Mail Header eingesehen werden.

Weitere Stichworte: SMTP, E-Mail Programm, Alias
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Schließen

Service Chat

Lieber freenet Kunde,

Bitte wählen Sie zunächst das Thema Ihrer Anfrage aus, damit wir Ihnen schnell und zielgerichtet weiterhelfen können:

Lieber single.de Kunde,

bitte wähle zunächst das Thema Deiner Anfrage aus, damit wir Dir schnell und zielgerichtet weiterhelfen können:

Bitte wählen Sie zunächst das Thema Ihrer Anfrage aus.
 
Bitte wähle zunächst das Thema Deiner Anfrage aus.

Wie lautet Ihre Kundennummer, Ihr Login oder Ihre freenetmail E-Mail Adresse?

Wie lautet Deine Kundennummer, Dein Benutzername oder Deine E-Mail-Adresse?

Bitte geben Sie Ihre Kundennummer, Login oder Ihre E-Mail Adresse an.
 
Bitte gebe Deine Kundennummer, Deinen Benutzernamen oder Deine E-Mail Adresse an.
 
Live Chat starten
Live Chat starten

Lieber freenet Kunde,

leider versuchen Sie außerhalb unserer Service-Zeiten den
Live-Chat zu starten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Lieber single.de Kunde,

leider versuchst Du außerhalb unserer Service-Zeiten den
Live-Chat zu starten. Bitte versuch es später erneut.

Unsere Service-Zeiten:

Montag bis Freitag:
Samstag:
Sonn- und Feiertage:
08:00 - 20:00 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr
10:00 - 17:00 Uhr
 
(Die Uhrzeit Ihres Rechners: Die Uhrzeit Deines Rechners:  Uhr)
Fenster schließen