Wie können wir Ihnen Helfen?
Zu Ihrem Suchbegriff konnte kein Hilfeartikel gefunden werden.
Bitte versuchen Sie es erneut mit einem anderen Begriff oder einer anderen Formulierung.
Zurück
Software und Betriebsysteme ohne Hersteller-Support
Als Mitglied der Initiative E-Mail - Made in Germany, ist es für freenet sehr wichtig den bestmöglichsten Schutz für Sie zu gewährleisten. Aus diesem Grund arbeiten wir stetig an unseren Sicherheitsmaßnahmen. Dies beinhaltet unter anderem die Verwendung aktueller Verschlüsselungstechniken. Veraltete Software oder Betriebssysteme, die nicht mehr vom Hersteller unterstützt werden, nutzen hingegen sehr oft nur unsichere Verschlüsselungstechniken.



Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus Sicherheitsgründen die Verschlüsselung von veralteter Software oder veralteten Betriebssysteme nicht mehr unterstützen können.

Wir empfehlen Ihnen daher aktuelle Betriebssysteme mit aktueller Software zu nutzen. Installieren Sie regelmäßige Sicherheitsupdates um Ihren Computer vor schädlichen Angriffen zu schützen. Sicherheitsupdates schließen Sicherheitslücken, die andernfalls von Schadsoftware ausgenutzt werden können und schützen so Benutzer und deren Daten.

  • Ob Ihr Betriebssystem oder Ihre  Software noch aktiv unterstützt wird erfahren Sie beim Hersteller, der diese Information zumeist im Internet vorrätich hält.

  • Sie möchten mehr über die Verschlüsselungsmethoden der freenet.de erfahren? Dann informieren Sie sich mit Hilfe unseres Artikels Unterstützte Verschlüsselungsmethoden der freenet.de E-Mail-Server.


Zusätzlichen Schutz für Ihren Computer, Ihr Smartphone sowie Ihre persönlichen Daten bietet unsere leistungsstarke Schutzsoftware.

Sollte Sie keine Möglichkeit haben, über ein aktuelle System, auf Ihr E-Mail-Postfach zuzugreifen, so können Sie alternativ Ihre E-Mails mit einem Browser wie zum Beispiel Firefox unter  www.freenet.de abrufen.

Verwenden Sie eine nicht mehr unterstütztes E-Mail-Programm wie wie z.B. Outlook Express 6, dann empfehlen wir alternativ die Nutzung des Programms Thunderbird.

Hier gelangen Sie zum Download »


Wie Sie das Programm nach der Installation einrichten erfahren Sie unter folgendem Link. Alle generell erforderlichen Einstellungen finden Sie unter diesem Artikel: Einstellungen (Serverdaten) für alle E-Mail-Programme .

Auch über das Web haben Sie die Möglichkeit über neue E-Mails automatisch informiert zu werden. Wie Sie dies im Postfach von freenet Mail aktivieren verrät Ihnen folgender Artikel: Push-Benachrichtigungen im Browser.

Weitere Stichworte: Fehler, IPv6, Outlook Express 6.0, Outlook 2007, Kein Zugriff, Windows Mail, Windows XP, geht nicht mehr, 0x800CCC0F, Fehlermeldung, Fehler 0x800CCC0F, Fehler 105, Support, Outlook 2003, Windows 7
Hat Ihnen dieser Artikel geholfen?
Schließen

Service Chat

Lieber freenet Kunde,

Bitte wählen Sie zunächst das Thema Ihrer Anfrage aus, damit wir Ihnen schnell und zielgerichtet weiterhelfen können:

Lieber single.de Kunde,

bitte wähle zunächst das Thema Deiner Anfrage aus, damit wir Dir schnell und zielgerichtet weiterhelfen können:

Bitte wählen Sie zunächst das Thema Ihrer Anfrage aus.
 
Bitte wähle zunächst das Thema Deiner Anfrage aus.

Wie lautet Ihre Kundennummer, Ihr Login oder Ihre freenetmail E-Mail Adresse?

Wie lautet Deine Kundennummer, Dein Benutzername oder Deine E-Mail-Adresse?

Bitte geben Sie Ihre Kundennummer, Login oder Ihre E-Mail Adresse an.
 
Bitte gebe Deine Kundennummer, Deinen Benutzernamen oder Deine E-Mail Adresse an.
 
Live Chat starten
Live Chat starten

Lieber freenet Kunde,

leider versuchen Sie außerhalb unserer Service-Zeiten den
Live-Chat zu starten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Lieber single.de Kunde,

leider versuchst Du außerhalb unserer Service-Zeiten den
Live-Chat zu starten. Bitte versuch es später erneut.

Unsere Service-Zeiten:

Montag bis Freitag:
Samstag:
Sonn- und Feiertage:
08:00 - 20:00 Uhr
10:00 - 18:00 Uhr
10:00 - 17:00 Uhr
 
(Die Uhrzeit Ihres Rechners: Die Uhrzeit Deines Rechners:  Uhr)
Fenster schließen